FDP LV Net

Der FDP Internet-Landesverband

Liberale Politik machen. Auch nachts um 3.

Der FDP LV Net ist der Internet-Landesverband der FDP: Hier können Liberale von überall auf der Welt zu jeder Zeit mitdiskutieren, sich für liberale Politik einsetzen und Parteiarbeit in einer neuen Form gestalten.

Viele Bürgerinnen und Bürger wollen sich einbringen und für ihre Ideen und Anregungen engagiert eintreten. Doch hohe berufliche Mobilität, lange oder ungewöhnliche Arbeitszeiten, Auslandsaufenthalte, Familiengründung, Behinderung oder Immobilität im Alter machen politisches Engagement für manche Menschen schwierig. Die FDP hat den FDP LV Net gegründet, um diesen Menschen einen Ort zu bieten, an dem sie teilhaben können an politischen Entscheidungsprozessen.

Über das Internet bieten sich neue Chancen für die Parteiarbeit. Mitarbeit ist jederzeit von jedem Ort der Welt möglich: vom Büro in New York, von zuhause in Berlin, von unterwegs in der Toscana. Die Politik kann nicht auf die guten Ideen der Menschen verzichten, die nicht an der traditionellen Parteiarbeit teilnehmen können. Daher ist der Internet-Landesverband ein Weg zu mehr Demokratie.

Viel Vergnügen auf unserer Website.

Der Vorstand des FDP LV Net

Asyl-und Flüchtlingspolitik

SPD-Schulsenator vernachlässigt Flüchtlingsbeschulung

Laut einer Parlamentarischen Anfrage der FDP hat sich die Zahl der schulpflichtigen Flüchtlingskinder in den vergangenen drei Monaten fast verdoppelt. Inzwischen müssen 3.833 von ihnen beschult werden, 1.090 davon aus der Erstunterbringung. Nach den ...

Ausbildungsförderung

BAföG-Reform ist Schritt in die richtige Richtung

Die jüngste BAföG-Reform, die am 1. August in Kraft tritt, bringt viele Verbesserungen für Studierende – unter anderem mehr Abschlagszahlung und Maßnahmen zur besseren Planbarkeit des Studiums. Der Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen (LHG) lobt ...

Steuerpolitik

Erbschaftsteuer auf den Prüfstand

Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) hat die Schwächen des Erbschaftsteuergesetzes angeprangert. FDP-Finanzexperte Hermann Otto Solms schloss sich Schäfers Kritik an. "Ein weiterer vernünftiger Kommentar dahingehend, die Frage der Erbschaftsteuer ...



Druckversion Druckversion 
Suche

meine Freiheit


FDP-Mitglied werden